Waldbaden

Alles im Universum ist eins!

Seit über 20 Jahren wohne ich inmitten der Harzwälder und kann mir keinen besseren Ort zum Wohnen vorstellen. Ich liebe es, mich in der Natur zu bewegen und zu entspannen. Daher kam vor einigen Jahren in mir der Wunsch auf auch anderen Menschen den Wald näher zu bringen und ihn mit allen Sinnen zu genießen. Bereits seit Jahrhunderten weiß man, dass Aufenthalte in der Natur besonders gestressten Menschen wohltun.

Was ist Waldbaden?

Japan gilt als die Wiege des Shinrin Yoku, des „Badens in der Waldluft“. In Japan gibt es mehrere, besonders schöne, ausgewiesene Waldgebiete mit Bäumen. Shinrin Yoku gibt es offiziell seit 1982 in Japan.  Die Anregung kam aus Deutschland, durch den japanischen Forstwissenschaftler Professor Murao Koichi, welcher in Deutschland studiert hat.  Jedes Jahr tauchen in Japan etwa 100.000 Menschen in den Wald ein und schlendern dahin, verweilen mit weit geöffneten Sinnen, sie schauen, hören, riechen und fühlen. Inzwischen wurden viele wissenschaftliche Studien bzgl. der Wirkung des Waldes auf den menschlichen Organismus durchgeführt. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Lass uns eintauchen in die Magie der Harzwälder und mit allen Sinnen genießen. Es wird ganzjährig Angebote geben. Sollte nichts Passendes dabei sein, bitte einfach mit mir Kontakt aufnehmen. Ich biete auch individuelle Angebote für Firmen und private Gruppen an.

Buchbare Angebote:

Partner-Verlinkungen:
Waldwohl: www.waldwohl.de
Niedersächsische Landesforsten: https://www.landesforsten.de/